Wellness Bummler

Der Reiseblog mit individuellen Reiseberichten und Erlebnisse - mit Wellnessfaktor - rund um die Welt

Wellness bevorzugt: Entspannte Hoteltipps in Bad Héviz

Im Sommer standen zum ersten Mal einige Ziele in Ungarn auf unserer Reiseliste. Mit dabei Bad Héviz in Ungarn. Warum Bad Héviz? Weil dieser Ort auf alle Fälle einer der Wellness-Hot-Spots auf der Welt ist. Über Bad Héviz hab ich euch schon ein wenig berichtet. Fehlt jetzt noch der Blick in ein paar der Wellness-Domizile vor Ort. Denn davon gibt es in Héviz jede Menge.

Wellnesshotel: Natur Med Hotel Carbona

Das **** Superior Hotel Carbona liegt rund 10 Minuten zu Fuß vom Thermalsee in Bad Hèviz entfernt. Im Hotel Carbona habe ich insgesamt 3 Tage verbracht und konnte es auf diese Art und Weise auch wirklich ausgiebig kennenlernen und genießen. Zum Hotel gehört ein großer Wellnessbereich mit Innen- und Aussenpool. Gerade der Innenpool ist wirklich einen zweiten Blick (bei Nacht) wert. Und er verdient den Namen Pool, denn in diesem Pool kann man auch wirklich mal schwimmen. Was ich übrigens jeden Tag morgens und abends gleich mal ausgenutzt habe.

Innenpool bei Nacht - Carbona Hotel Bad Héviz
Innenpool bei Nacht – Carbona Hotel Bad Héviz
Innenpool im Hotel Carbona Bad Héviz
Innenpool im Hotel Carbona Bad Héviz

Der Aussenpool war besonders bei den Kindern im Hotel beliebt, denn das Wasser war über 30° Grad warm. Dazu gab es verwinkelte Ecken, Rutschen, Wasserfontänen u.v.m. Mein Sohn konnte sich stundenlang draussen im Wasser aufhalten. Doch auch die Textilsaunalandschaft (neben dem Pool) war bei den Kindern sehr beliebt. Die textilfreie Sauna im Hotel ist dann aber wirklich nur den erwachsenen Gästen vorbehalten.

Das Hotel verfügt aber nicht nur über einen Wellness-Bereich, sondern auch über sehr schöne Behandlungsräume, Fachpersonal und sogar Ärzte.

Aussenpool Hotel Carbona
Aussenpool Hotel Carbona
Aussenpool Hotel Carbona
Aussenpool Hotel Carbona

=> Ich hab im Hotel z.B. eine Behandlung mit dem Spineliner getestet und eine mySpirit Skincare Kosmetische Behandlung.

Ich habe mit meiner Familie ein Superior Zimmer bewohnt – mit TV, Safe, kleiner Sitzecke, Föhn, Wifi etc. Ich hatte aber die Möglichkeit, mir auch mal die anderen Zimmertypen anzuschauen. Ein besonderer Augenschmauss war natürlich der Streifzug durch die Präsidenten-Suite (die gibt es ab 500.- Euro pro Nacht). Zur Suite gehört eine Terrasse, eine Sauna, täglich findet dort eine Massage statt, ein großes Bad mit Whirlwanne und ein großer Wohnraum mit Kamin und Miniküche und das auf schlappen 120 Quadratmetern.

Blick in die Präsidenten-Suite
Blick in die Präsidenten-Suite
Schlafzimmer in der Präsidenten-Suite
Schlafzimmer in der Präsidenten-Suite

Zu unserem gebuchten Arrangement gehörten auch Frühstück und Abendessen im Hotel. Beides fand in Buffetform statt, war sehr reichhaltig und auch wirklich sehr abwechselungsreich. Auch auf Vegetarier, Allergiker und gesunde Ernährungsformen wird bei der Zusammenstellung des Buffets geachtet.

Das Hotel wurde übrigens bereits 2012 mit dem European Health & Spa Award von Wellness World Business, in der Kategorie Best Medical Spa, ausgezeichnet.

=> Natur Med Hotel Carbona, H-8380 Hévíz, Attila u. 1

Wellnesshotel: Europa fit

**** Superior zieren das Wellness- und Gesundheitshotel Europa fit. Ich war im Rahmen einer Pressereise im Hotel zu Gast. Besonders positiv sind mir hier die großen, geräumigen Zimmer aufgefallen – genau richtig für Menschen, die wie ich, oft auch mit der Familie reisen. Wer mit Familie reist, der ist natürlich auch an Entspannung und Erlebnis für die ganze Familie interessiert. Auch davon gibt es im Europa fit reichlich. Eine riesengroße Poolanlage (mit unterschiedlichen Pools – auch z.B. mit Thermal/Heilwasser), eine Saunalandschaft und im Sommer auch Kinderanimation.

Saunalandschaft Europa fit
Saunalandschaft Europa fit
Blick in eine geräumiges Zimmer
Blick in eine geräumiges Zimmer

Das Hotel hat eine sehr gut ausgestattet und professionelle Wellness- und Gesundheitsabteilung. Ich hab in der Beauty-Etage ein super Facial bekommen und durfte hier auch einmal das Gewichtsbad (gehört zur Traditionellen Hévizer Heilmethode) ausprobieren – welches in Bad Héviz von Dr. Moll, ursprünglich erfunden wurde.

Blick auf den Heilwasser-Pool Europa Fit
Blick auf den Heilwasser-Pool Europa Fit
Aussenpool Europa Fit
Aussenpool Europa Fit

Zusatzwissen: Zum Hotel gehört auch eine Zahnklinik. Denn Ungarn ist mittlerweile sehr bekannt für professionelle Zahnbehandlungen. Solche Arrangements können z.B. auch über Mutsch Ungarn Reisen gebucht werden.

=> Hotel Europa Fit, H-8380 Heviz, Jokai Str. 3

Pension: Piroska Villa

Doch während meiner Zeit in Bad Héviz hab ich nicht nur Hotels gecheckt, sondern ich wollte auch mal schauen, wie die Ferienwohnungen, Pensionen und Appartments ausgestattet sind. Daher bin ich für weitere 3 Tage in die Villa Piroska gezogen. Eine Art Pension mit Frühstücks-Service. Die Villa Piroska ist supergemütlich. Die Zimmer haben uns sehr gut gefallen. Das Frühstück war einer Pension angemessen. Es gab auch frisches Obst und die Eierspeisen wurden frisch auf Bestellung zubereitet (waren aber natürlich im Übernachtungspreis enthalten).

Blick ins unser Zimmer in der Villa Piroska
Blick ins unser Zimmer in der Villa Piroska

Preislich liegt der Gast in der Villa Piroska bei rund 80.- bis 100.- Euro pro Nacht. Der Preis variiert nach Saisonzeiten.

Die Zimmer sind ausgstattet mit Klimaanlage, Wifi, Safe, Kühlschrank, Wasserkocher etc. Auf dem Grundstück stehen auch Parkplätze für die Gäste zur Verfügung. Die Zimmer sind sehr gräumig und so war es auch kein Problem ein Zusatzbett für unseren Sohn aufzustellen. Insgesamt war auch die Villa Piroska sehr kinderfreundlich.

Wer in der Villa Piroska zu Gast ist und Wellness erleben möchte, der wechselt einfach rüber auf die andere Straßenseite ins Hotel Danubius Health Spa Resort Hévíz****. Im Hotel Danubius gibt es einen Pool, eine Saunalandschaft und natürlich auch die Möglichkeit Wellnessanwendungen zu genießen.

Frühstücksraum in der Villa Piroska
Frühstücksraum in der Villa Piroska
Gemütlichkeit im Frühstücksraum
Gemütlichkeit im Frühstücksraum

Eines muß ich unbedingt zur Villa Piroska noch sagen. In meiner ganzen Reiselaufbahn, hab ich es noch nie erlebt, dass das Houskeeping einen so unwahrscheinlich guten und reinlichen Service absolviert hat. Es war nicht nur sauber, sondern sauber-sauber-superrein. :-)

So weit und doch so nah. Unglaublicherweise haben in der Villa Piroska, im Zimmer nebenan, übrigens tatsächlich Gäste gewohnt, die nur ein paar Orte entfernt von unserem Heimatort, wohnen. Immer wieder interessant, wie klein die Welt ist.

=> Piroska Villa, 8380 Hévíz, Kossuth Lajos Str. 10

Stippvisite in weiteren Herbergen

Ich hab auch noch den einen oder anderen Blick auf ein paar andere Übernachtungsmöglichkeiten geworfen. Es gibt tatsächlich bereits Ferienwohnungen in Bad Héviz ab 30.- Euro pro Tag/Nacht.

Ich hab auch eine Führung durch das *** Superior Hunguest Hélios Hotel erhalten. Auch das Hotel verfügt über eine sehr große und umfangreiche Wellnessabteilung (auch hier durfte ich Wellness antesten). Die Zimmer sind auch sehr gut ausgestattet mit TV, Safe, Bad etc. Hier gibt es Übernachtungsangebote ab 70.- Euro pro Person/Nacht. Besondere Specials werden sogar z.B. Weihnachten ab 50.- Euro pro Tag/Person (mit Mindestaufenthaltsdauer) angeboten.

Blick ins Hotel Hélios
Blick ins Hotel Hélios

Ich hab mir Héviz im Sommer, in der Ferienzeit (also in der Hochsaison) angeschaut. Selbst in dieser Zeit hätte ich auch vor Ort spontan noch ein Zimmer buchen können. Ein Spontan-Trip nach Bad Héviz ist also auch durchaus möglich. Zumal der Thermalsee wirklich ganzjährig nutzbar ist.

Ich bedanke mich beim Hotel Carbona für die Übernachtungs-Einladung und den sehr zuvorkommenden Service und bei Hèviz Tourismus und Ungarn Tourismus für die Unterstützung bei meiner Reise.

Ergänzung: Im Frühling war ich erneut in Bad Héviz, im Rahmen einer Pressereise durch Mutsch Ungarn Reisen – Anlass: 20 Jahre Mutsch Ungarn Reisen + 15 Jahre Lufthansa Charter Frankfurt/Héviz. Ich bedanke mich sehr für die Reise, die Gastfreundschaft im Hotel Europa fit und ganz besonders bei unseren Reiseleitern, Begleitern und „guten Seelen“ die sich die ganze Zeit ganz toll um uns gekümmert haben.

___

 

Erschienen in: Europa, Ungarn

Schlagwörter: , , , , ,
Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur eine der beiden (Haupt)Reiseblogger beim Wellness-Bummler. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine und ist das Herz der Online-Redaktion des SPANESS-Wellnessmagazins. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über rege Beteiligung unserer Leser

Kommentare

Bad Heviz +++ Wellness-Eldorado in Ungarn am 29. Oktober 2015 um 17:37 Uhr

[…] Ein Streifzug durch Wellnesshotels in Bad Héviz […]

Roadtrip 2015: Tschechien, Ungarn, Österreich, Deutschland am 20. November 2015 um 13:40 Uhr

[…] Natur Med Hotel Carbona, Bad Héviz (Ungarn) […]